Donnerstag, 4. Oktober 2012

Pentagon Box


Diese Box wird aus 12 Pentagons genäht. Das Prinzip ist das gleiche, wie einen Ball aus Pentagons zu nähen.
Ich habe sie mit einer Kantenlänge von 7 cm gemacht,du kannst natürlich jede andere Größe auch nehmen.
This Box is made of 12 pentagons. The edges are 3in long but you may take any other size, too.

Zunächst habe ich 12 Pentagons aus dem Flies geschnitten in genau der Größe, die die Pentagons später haben sollen, also ohne Nahtzugabe.Dazu habe ich mir eine Schablone aus Pappe geschnitten und damit das Pentagons auf das Vlies übertragen.
Fist I cut 12 pentagons of the fleece in the exact size, that they shall have later. No seem allowens here. I made a template of cardboard for it to transfer the pentagon to the fleece.
Die Vliesteile auf die linke Seite des Stoffes legen, der später innen in der Box sein soll und mit Nahtzugabe 12 Teile zuschneiden.
Place the fleece pieces on the wrong side of the fabric you want to have inside the box later and cut them with seem allowence.


Ich habe auf der Nähmaschine mit einem großen Stich das Vlies auf dem Stoff fixiert. So verschiebt sich später beim Wenden nichts.
I fixed the fleece on the sewing machine with big stichtches on the fabric. So nothing will slide later, when you turn it inside out.



Nun werden die Vles/Stoffteile rechts auf rechts auf den Stoff gelegt, den du für die Außeneite haben willst und festgesteckt. Wieder mit Nahtzugabe ausschneiden.
Now place the fleece/fabric pieces right side to right side on the fabric you want to use for the outside and pin them together. Again cut with seem allowence.



Nun alle 12 Teile knapp um das Vlies herum zusammennähen. Dabei die Wendeöffnung nicht vergessen!
Now sew all 12 pieces close around the fleece together. Don't forget to leve a turning space open!
Bei allen 12 Teilen die Ecken zurückschneiden, damit dort später kein Geknubbel innen entsteht.
Trimm all corners back so there will not be any claddering inside later.

Jetzt kommt der fummelige Teil: alle Pentagons wenden.
Die Ecken dabei mit einem Stab herausarbeiten. Vorsicht! Nehme nichts Spitzes, sonst stichst du Löcher in die Ecken.
Now comes the tricky part: turn the pentagons inside out.
Use a stick to get the corners right. What out: don't take anything too pointed. You will poke holes in the fabric with it!

Nach dem Wenden alle Teile bügeln. Dabei schon die offene Nahtzugabe passend nach innen falten. Das erleichtert später das Zusammennähen. Ab jetzt wird der Rest per Hand fertiggenäht.
After turning press all parts. Fold the open seem allowens right while doing this.This makes it easier to sew them together later. From here the rest is done by hand sewing.

Nun solltet ihr 12 Pentagons haben, die später so angeordnet werden.
Now you should have 12 pentagons which get arranged like this later.

Wendeöffnung mit kleinen Stichen schließen.
Close the open turning slit wth small stitches.

Der Heftfaden vom Vliesfixieren kann nun entfertnt werden.
The thread that kept the fleece can now be taken off.

Dabei den Innenfaden an einer Stelle mit nach außen ziehen. So kann der auch entfertnt werden.
Pull the thread from inside out once. This way you can get it out, too.


Wer quilten möchte, kann das nun tun. Ich habe die oberen Teile der Box etwas aufwendiger gequiltet, als die unteren Teile.Ich empfehle alle Teile zumindest ein wenig zu quilten, damit sich beim Waschen später nichts verschiebt.  
Jetzt hast du 12 Teile, die auch gut als Untersetzer genutz werden können. Wenn du also keine Lust mehr hast... *g*
Who wants to quilt may do this now. I quilted the upper parts of the box more than the lower once, but I recomment to quilt all parts at least a little bit, so nothing will be sliding, if you need to wash the box later.
Now you have 12 Pieces you can also use as saucers...*g*


So werden die Einzelteile für die Box angeordnet. 
Links siehst du die Pentagons für den unteren Teil, rechts die Innenseite mit dem Quilting für den oberen Teil der Box.
Beim unteren Boxen-Teil werden alle 6 Teile zusammen genäht (siehe Pfeile), beim oberen Teil wird das mittlere Pentagon später nur an einer Seite angenäht. 4 Seiten bleiben offen, so dass der Deckel geöffnet werden kann. 
Ich habe die Teile jeweils rechts auf rechts gelegt und dann zusammengenäht. So liegt die evtluell entstehende Wulst später innen.
This way the parts get arranged for the box. 
At the left side are the pentagons for the lower part of the box, at the right side you see the quilted inside of the pentagons for the top part of the box.
With the bottom part of the box all 6 pentagons are sewn together (see the arrows). With the top part the middle pentagon is only sewn on at one side later. 4 sides stay open so you can open the box. I put the pieces right side on right side and sew them than. So will the swelling  that might happen get inside later. 



Hier ist der untere Teil fertig. Es sieht jetzt aus wie ein Schälchen.  Wer also jetzt keine Lust mehr hat, kann auch hier aufhören *g*
This is the lower part of the box. It looks like a bowl now. Who doesn't want to go on still, might stop here again *g*



Das Pentagon rechts oben gehört als Deckel später in die Mitte und wird, wie schon erwähnt,  nur an einer Seite mit der Box verbunden, so dass du sie aufklappen kannst.
The  pentagon at the top right side will be in the middle of the top later and will become the lead. It will be sewn only to one side like I already said. 4 sides stay open, so you might open the box.



Der obere Teil kann zu einem Ring geschlossen und dann an den unteren Teil angenäht werden oder du nähst jedes Teil einzeln an. Ich komme besser klar, wenn ich sie einzeln annähe. Die Pfeile zeigen dir, welche Seiten zusammengenäht werden müssen.
The top part can be sewn togwther as a ring and than sewn to the lower part or you can sew them on single. I do them the single way. This works better with me. 
The arrows show you which sides go together. 



Hier ist der Boxenkörper fertig, bis auf den Deckel. Muß noch gewendet werden. Das ist die Innenseite, die hier noch außen liegt.
Here ist the box body done except of the lead. Hast to be turned still. This shows the inner side still.


Nach dem Wenden wird der Deckel an nur einer Kante angenäht. 
After turning inside out you sew the lead on only at one edge.


 Das sollte dann so aussehen.
Shall be looking like this now.


Zum Schluß werden die Knöpfe mittig an den Seitenteilen befestigt. 
Die Schlaufen am Deckel sind elestisches Hutband. Mit einer dicken Nadel habe ich es  knapp am Rand entlang unter den Stoff eingezogen. Direkt über den Knöpfen habe ich dann jeweils eine Schlaufe gelegt und am Ende des Deckels das Band verknotet. 
So 100 % zufrieden bin ich nicht mit dieser Verschlußlösung, weil sie sich nicht schnell und einfach öffnen und schließen läßt. Vielleicht hast du noch eine bessere Idee?

Wenn du die Box kleiner nähst und dicker fütterst, reicht auch ein Knopf oder nur ein Band mit einer Perle, um den Deckel geschlossen zu halten. 
Ganz Mutige können auch einen Reißverschluß einnähen. Da habe ich mich aber noch nicht rangetraut. 
Ich hoffe, meine Anleitung ist verständlich und viel Spaß mit der Box.

At the end you sew the buttons in the middle of the sideparts.
The loops at the lead are elestic hat-band. With a thick needle I pulled it close to the edge under the fabric. Right over the buttons I laid a loop and fixed the band at the end of the lead with knotts.
I am not totally pleased with this closing solution. May be you have a better idea?

If you make the box smaler and the batting thicker one button is enough for closing or even only a ribbon with a nice bead.
Realy brave once might sew a zipper in it. But I didn't dare to yet.
Anyhow, I hope you enjoy my instruction and have fun with the box.
:o)) Doris d





Kommentare:

  1. Vielen lieben Dank für die tolle bebilderte Anleitung, die sieht wunderschööön aus diese Dose aus Pentagons.:-))
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Anleitung, sieht super aus!
    Eine bessere Verschlußlösung, hm, vielleicht Laschen mit Klettband? Sind dann zwar auch fünf, aber das Öffnen geht ein bisschen schneller ;).

    AntwortenLöschen
  3. Ist das wieder süüüß! Danke für die Anleitung.
    LG von Steffie

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, liebe Doris!
    Ein tolles Tutorial hast Du da gemacht. Das werde ich auf jeden Fall mal nach machen. KLASSE und ganz lieben DANK!!!!
    Liebe Grüße Elke/giuliana

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Doris, vielen Dank für die Anleitung. Meins ist gestern fetig geworden. Ich hätte nicht gedacht, dass es so groß wird, aber schön ist es. Meins hat noch gar keinen Verschluß, da weiß ich auch nichts, aber warum nicht Deine Lösung? Mal sehen...
    Liebe Grüße Elke

    AntwortenLöschen