Sonntag, 8. Juli 2012

Fensterhänger - Window Hanger



Um solche netten Fensterhänger zu machen brauchst du:
1 alte CD Rom und eine Pappschablone in gleicher Größe.
Vliece-Reste
Stoff-Reste, 
Perlen, Stickgarn, Knöpfe....
 und das übliche Nähzubehör. 
Erledige die Stickarbeit vor dem Nähen. Perlen etc. können später angenäht werden.
To make such nice window hangers you need:
1 old CD Rom and a cardboard template in the same size.
Fleece left overs
Fabric left overs 
Beeds, emroidery thread, buttons...
and the usual sewing equipments.
Do embroidery before sewing. Beeds and buttons can be added later.


 Schneide 2 Vlies-Kreise in Größe und Form der CD Rom. Du kannst die CD wie ein Schneidelineal benutzen und mit dem Rollschneider drum herum schneiden, oder du kannst es mit der Schere schneiden. 
Cut 2 pieces of fleece in size and shape of the CD Rom. You can use the CD like a ruler and cut around with the roller blade or cut with the scissors.


Dann zeichne auf die Rückseite des Stoffes, den du benutzen willst einen Kreis in dem du die CD als Schablone benutzt. Du brauchst 2 Stoffkreise. Schneide sie mit einer großzügigen Nahtzugabe aus.  
Paint the circle on the back of the fabric you want to use. Take the CD as a template. You need 2 circles. Cut them with a good seam allowens.


 Das solltest du nun haben: 2 Vlieskreise und 2 Stoffkreise.
This you should have now: 2 fleece circles and 2 fabric circels.


 Nun nähe mit einem etwas stärkeren Faden einmal knapp am Rand entlang ganz um den Stoffkreis herum.
Now take a stronger thread and sew close to the edge all around the fabric circle.


 Lege einen Vlies-Kreis in die Mitte des Stoffes. 
Achte darauf, dass das Vlies auf der linken Stoff-Seite liegt.
Place one fleece circle in the middle of your fabric. 
Take car the fleece is on the back side of the fabric.


 Darauf legst du die CD. Achte darauf, dass CD und Vlies genau übereinander liegen.
Place the CD on top of the fleece. Take care they fitt exactly.
 


 Dann ziehst du mit dem Faden den Kreis zusammen und vernähst mit ein paar Stichen, damit es sich nicht mehr lösen kann. 
(Spätestens jetzt merkst du, wenn dein Faden zu schwach war *g*)
Than pull the circle together with the thread and fix it with some stitches 
so it can not get undone anymore.  
(Latest now you will notice if your thread was to thin *g*)


 Wiederhole das Ganze nun mit dem 2. Stoffkreis. Statt der CD benutzt du nun die Pappschablone, damit du sie später wieder entfernen kannst.
Repeate the whole procedure now with the second fabric circle. 
Use the card board templete now instead of the CD.
 

 Bügel den Kreis mit der Pappschablone, damit der Stoff die Form hällt.
Iron the circle with the card board in it, so the fabric will keep the shape.

 
 Nun solltest du 2 solcher Kreise haben. Entferne die Pappe. 
Die kannst du noch für weitere Kreise gebrauchen.
Now you should have two circles like this. Take the card board off. 
You can use it for more circles still.

 
 Lege die beiden Kreise nun aufeinander die rechten Seiten nach außen..
Put the two circles together now so the right sides are out.

 
 Stecke sie mit Stecknadeln genau aufeinander.
Fix them exactly together with pins.

 
Nun noch mit kleinen Stichen rundum am Rand zusammennähen.
Der Hänger kann jetzt noch mit Perlen, Knöpfen etc. verziert werden. 
Zum Schluß noch einen Faden oder Band als Aufhänger dran und fertig.
Viel Spaß daran :o)
Sew them together with smal stitches all around the edge.
You might add some beeds or buttons etc. still.
Finally add a thread or ribbon to hang it on - done.
Have fun with it :o)
Doris











Kommentare:

  1. Ich glaube, ich muß das auch mal probieren. Dein Geschenk hängt am Fenster im "Nähzimmer".
    Dein Tutorial ist klasse bebildert. Ich habe ja immer so mein Problem mit Kreisen, aber jetzt, wo ich sehe, wie es einfach geht...das kriege ich hin.

    Danke fürs Tutorial und natürlich fürs "Original"

    lg
    Iris

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Doris, was für eine tolle Idee, vielen Dank für die guute Anleitung, ich schaue jetzt öfter bei dir vorbei. *grins*
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  3. Super Idee! Ich denke, dass kann ich auch für andere Jahreszeiten angleichen (Winter - Schneekristall) oder so.
    Danke für die gute Anleitung
    Liebe Grüße
    Leonore

    AntwortenLöschen